Fleischkäse 2017er 2 Versionen

Angelehnt an das 2016er Rezept.

Gesamtmenge 2700g Fleisch gearbeitet wurde mit je einer Hälfte + Käse und Zutaten

Angaben für je eine Portion

 

2000g Schweinenacken

200g Schweinebacke

500g Rind (z.B. falsches Filet)

 

2 Paprika

350g Bergkäse / 2.Version mit 2 Block Feta

50g NPS

6g 7-Pfeffermix

1,5g Macis

0,8g Ingwer

1,5g Paprika

9g Zwiebelgranulat

2 TL Zucker

11g KHM mit Umrötung

1g Ascorbinsäure

2TL Backpulver

250g crushed Eis

250g gefrohrene Sahne

In der Bergkäse Version mit 1 TL Pimenton de la Vera gearbeitet

In der Feta Version mit 1 EL französischen Kräutern gearbeitet

Das Fleisch, anfrieren und durch die 2mm oder 3mm Scheibe wolfen.

Alles in den Cutter und ordentlich unter Zugabe von Sahne und Eis cuttern. 

Käse in 0,5mm große Würfel schneiden, ebenso der Paprika.

Es empfiehlt sich eine Probe in der Pfanne anzubraten und ggfls. Änderungen vornehmen. 

Die Käsewürfel und den Paprika unterheben.

Das Brät in eine mit Öl gefettete Aluform für Fleischkäse füllen.

Beim füllen darauf achten, daß keine Luftblasen im Brät sind.

Das Öl hilft später beim lösen des gebackenen Fleischkäse.

Oben schön glatt streichen.

Jetzt einfrieren oder frisch zubereiten.

Beim zubereiten Oberfläche kreuzweise einschneiden.

Die Formen werden auf einem Rost auf der untersten Schiene bei etwa 160°C Ober- und Unterhitze in den Backofen oder Grill geschoben. Je 1 Kg Brätmasse benötigt das ganze etwa 60 Minuten

Den Fleischkäse so lange backen bis er eine schöne Kruste hat!

Wenn euch das Rezept gefallen habt würde ich mich über ein Feedback freuen:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Pietsch