Knödelrollbraten

Dies ist mal ein Express Rezept welches lediglich 30 Minuten Vorbereitungszeit benötigt

 

Zutaten:

 

1 Schweinerücken

3 Semmelknödel

10-15 Bohnen oder Gemüse nach Wahl, dies ist lediglich für den Farbkontrast

5 Scheiben Kochschinken

1 kleine Stange Lauch 

1 kleine Zwiebel

Salz, Pfeffer und Kräuter nach Wahl

 

 

Das Gericht beginnt als erstes in dem man die Knödel wie gewohnt in Salzwasser kocht.

Währenddessen.....

 

 

 

 

...den Schweinerücken wie gewohnt von überschüssigem Fett und ähnlichem befreien.

 

 

 

 

 

 

 

..jetzt quer langsam

wie gewohnt Stück für Stück mit einem scharfen aufschneiden.

 

 

 

 

 

 

Die aufgeschnittene Fläche salzen und Pfeffern und mit Kräutern nach Wahl, in diesem Fall Kräuter der Provence verfeinern.

 

 

 

 

 

 

 

 

...den Kochschinken drauf....

 

 

 

 

 

Die Knödel sollten jetzt auch fertig um am besten etwas abgekühlt sein. Diese dann scheibchenweise auf den Braten verteilen, die Bohnen noch dazu, fertig.

 

 

 

 

Jetzt den Braten schön eng zusammen rollen und fest verschnüren.

 

 

 

 

 

 

Den Braten in einer großen Pfanne von allen Seiten mit Butterschmalz und etwas Gemüse (Lauch und Zwiebeln)

schön anbraten.

Danach in eine Auflaufform geben. 

 

 

 

 

 

Den Grill vorbereiten: Indirekte Zone 180-200°C

 

Zeit: 60 -90 Minuten je nach Dicke des Fleisches

 

 

 

 

Wer möchte kann den Braten ja entweder in ein gewässertes Heubett legen oder auf Gemüse betten.Dann brennt der Bratensaft nicht so in der Form an.

 

...sieht schon mal schön aromatisch aus....

Serviert mit selbstgemachten Nudeln und ordentlich Bratensoße ....mmmmhhhh....!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Pietsch