Mini Dampfnudeln - aus dem Dutch Oven

Ideal zum Frühstück, Kaffee oder einfach als Snack.

Sehr lecker die Variante mit selbstgemachter Vanillesauce

Zutaten

für den Teig

350 g Mehl

125 ml Milch

50 g Butter

90 g Zucker

1 Ei

1 Prise Salz

1/2 TL Vanille als Pulver oder Mark einer Vanilleschote

1g Hefe oder Trockenhefe

für die Flüssigkeit

150 ml Sahne

1 EL Zucker, ich verwende Kokosblütenzucker

zum Bestreichen

1 Eigelb mit etwas Milch

Für den Dutch Oven

Etwas Butter zum Einfetten

 

 

 

Den Dutch Oven einfetten

 

 

 

50g Teiglinge abstechen rund schleifen,

wahlweise mit Früchten füllen.

 

 

 

Die Teiglinge jetzt 60 Minutenzugedeckt ruhen lassen

 

 

 

In dieser Zeit die Sahne mit dem Zucker mischen und zur Seite stellen

 

 

Die Flüssigkeit in den Dutch geben und die Teiglinge mit wenig Abstand vorsichtig reinlegen und mit dem verquirlten Ei mit Milch bestreichen

 

 

Jetzt ab auf den Grill und mit geschlossenem Deckel ( Grill & Dutch Oven),indirekt, bei ca 50-60 Minuten bei 160°C backen

 

 

Die Mini Dampfnudeln kann man

mit leckerer Marmelade oder Vanillesauce am besten genießen.

Sie sind wunderbar aufgegangen und extrem fluffig !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Pietsch