Paprikasauce

Hier ein sehr leckeres Rezept mit jeder Menge Paprika

auch für den Wintervorrat!

 

 

Zuerst benötigen wir die Zutaten:

  • 1,8 -2 kg Paprika bunt gemischt grob gewürfelt
  • 6 mittlere Zwiebeln gewürfelt
  • 5 Karotten klein gehäckselt
  • 6 Knoblauchzehen
  • 140 ml Reisessig
  • 50 ml Apfelessig
  • 100 ml Olivenöl
  • 4 EL Zucker
  • 1 EL Honig
  • 1/2 TL Rauchsalz
  • 1 TL 7Pfeffer Mix
  • 1 TL Pimenton de la Vera mild
  • 1,5 Liter Wasser

         Thymian, Basilikum, Rosmarin je nach eigenem Geschmack

 

Olivenöl erhitzen und darin das Gemüse erhitzen und etwas anbraten.

*(Update damit die Sauce bekömmlicher und nicht einen bitteren Geschmack bekommt müssen die Paprikas geschält oder gehäutet werden)

Wasser einrühren, eventuell etwas Wasser aufheben da die Konsistenz erst später klar ist und eventuell noch korrigiert werden muß.

Jetzt die restlichen Zutaten (bis auf die Kräuter) nach und nach einrühren.

45 Minuten schmoren lassen und natürlich gelegentlich umrühren.

Nun alles mit dem Pürierstab in die gewünschte Konsistenz pürieren.

Kräuter zufügen und aufkochen, währenddessen nochmal abschmecken.

Nachdem die Soße aufgekocht wurde kann sie nun in saubere Einmachgläser eingefüllt werden.

Da wir über 75 Grad erhitzt haben ist die Soße den ganzen Winter oder auch länger haltbar.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Pietsch