Mediterranes Chutney

Eine fruchtiges Chutney nicht nur für den Sommer.

Durch die vielen Zutaten und Komponenten erhält das Chutney ein breites Geschmacksbild.

 

Zutaten:

 

5-10 Paprikaschoten,

mild oder scharf ,Farbe gemischt

3 Zwiebeln

3 mittlere Zucchinis

500 g Tomaten (gehäutet)

2 TL Knoblauchgranulat

500 ml Gemüsebrühe

250 ml Weißwein

10 EL Apfelbalsamico

1 EL Zitrusessig

3 EL Tomatenmark

1 EL 7 Pfeffermix

1 TL Salz

3TL Thymian

2TL Majoran

2TL Oregano

2TL Rosmarin

100g Rohrzucker

Eventuell zum Eindicken, Stärke oder Reismehl

Das Gemüse waschen und in kleine Würfel schneiden.

Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten bis sie glasig sind.

Jetzt das Tomatenmark einrühren.

Danach mit dem Weißwein in kleinen Schritten ablöschen und 10 Minuten einkochen.

Das restliche Gemüse, Zitrusessig und Apfelbalsamico zugeben und weitere 15 Minuten auf mittlerer Hitze kochen.

Die Gewürze, Salz,Pfeffer und den Rohrzucker zugeben und weitere 30 Minuten kochen.

Während den nächsten 5 Minuten immer mal wieder die Hälfte der Gemüsebrühe einrühren.

Ich nehme immer die ganze Menge und koche es dementsprechend so lange ein bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Sollte die Zeit drängen so kann mit Reismehl oder Stärke das ganze beschleunigt werden.

Bei Zugabe von Stärke, diese zuvor in etwas Wasser auflösen.

Zum Schluß einmal kurz auf über 75°C aufkochen und in heiß ausgewaschene Einmachgläser

abfüllen, Deckel verschließen und 15 Minuten auf den Kopf stellen, fertig!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Pietsch